Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Betreiber dieser Website und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten i.S. der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-2018) ist steelkumpel.de.

Steelkumpel.de
VSV Tempo Welzow e.V.
Karl-Marx-Straße 86
03119 Welzow

Vereinsregisternr.: VR 1371

1. Vorsitzender: Ingo Müller
2. Vorsitzender: Jonas Rühle
Schatzmeister: Sebastian Wandelt

E-Mail : info@steelkumpel.de

Allgemeine Hinweise
Wir verwenden Ihre Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie darüber in-formiert, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und speichern. Außerdem erhalten Sie Informationen dazu, wie Ihre Daten verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten zustehen. Die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf stellt die folgenden Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass eine Haftung für die Inhalte nicht übernommen werden kann.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich ist die Angabe personenbezogener Daten für die Nutzung unserer Webseite nicht erforderlich.

Datenübermittlung und –protokollierung zu systeminternen Zwecken

Beim Besuch unseres Internetsauftritt übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver, wie beispielsweise die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Browsertyp und –version, Betriebssystem, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten. Diese Daten werden getrennt von Ihren personenbezogenen Daten gespeichert. Rückschlüsse auf diese bzw. die Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person sind uns damit nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile o. Ä. erstellt oder verarbeitet.

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO)
  • die Weitergabe gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO)
  • für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO)
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

Kontakt / Anfrage

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme bzw. Anfrage – bspw. Per E-Mail – mitteilen, verwenden und speichern wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Eine darüberhinausgehende Nutzung findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Personenbezogene Daten zum Vertragsverhältnis verarbeiten wir gem. den Vorgaben unserer Speziellen Datenschutzinformation für die jeweiligen Verträge. Kommt es zu keinem Vertragsschluss, werden die Daten spätestens 12 Monate nach Ihrer Anfrage automatisch gelöscht.
Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) und des TMG (Telemediengesetz) erheben, verarbeiten und speichern. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten daher nur, soweit uns eine Rechtsvorschrift dies erlaubt; insbesondere soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist oder um Ihnen die Nutzung unseres Internetauftritts und der dort angebotenen Services, wie bspw. das Absenden einer Anfrage und deren Beantwortung, zu ermöglichen.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.
Sobald Sie auf Anfahrt klicken, werden automatisch Cookies von google gesetzt.
Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Speicherdauer beträgt wenige Stunden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.
Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Webseite und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, dass Sie mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden sind.
Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.
Netscape, Mozilla, Firefox: ->Bearbeiten ->Einstellungen ->Erweitert ->Cookies
Explorer: ->Ansicht ->Internetoptionen ->Erweitert ->Cookies 

Cookies

Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Bei Besuch der Webseite wird in der Regel nur ein Session-Cookie im Browser des Besuchers gesetzt, der mit Beendigung des Besuchs automatisch gelöscht wird. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie unsere Seite erneut besuchen, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren, und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben. Sie müssen diese dann nicht noch einmal vornehmen.

Einwilligung / Widerrufsrecht / Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache E-Mail an info@steelkumpel.de. 

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht,

  • gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen
    Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf hat nur zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • gem. Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
    Insbesondere können Sie Auskunft verlangen über
  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden oder wurden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt werden oder wurden
  • die geplante Speicherdauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.
  • gem. Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unvollständig sind
  • gem. Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke und zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • gem. Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

Dies gilt, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Datennutzung verlangen, wir die Daten nicht länger benötigen, Sie jedoch die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen und Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

In der Regel können Sie sich hierbei an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.
Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz laufend ändern können. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, um Sie über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.